top of page
Baby Massage

YOGA STILE

Finde deinen Lieblingsstil. Egal ob kraftvoll, entspannend oder gezielt für Personengruppen. Hier erkläre ich dir jeden Stil und welcher für dich am besten passt.
Unten auf dieser Seite beschreibe ich den Stil welchen ich anbiete. (Mixed Style)

Yoga%20Class_edited.jpg

Hatha Yoga

Der klassische Yogastil mit integrierten Atemübungen und Entspannungseinheiten zur Stärkung von Körper und Geist.

Image by Christin Hume

Yoga meets Oils

Ätherische Öle unterstützen und begleiten Deine Yogapraxis und lassen Sie zu einem Erlebnis der Sinne werden.

AEnB2UoWM4t7nnpfT1sRR8-rRVkyBdKLshayTjgJ

Yoga für Senioren

Ausgewählte Yogahaltungen sorgen für eine schonende Kräftigung, Mobilisierung und Entspannung auch im fortgeschrittenen Alter.

Bild Schwangeren Yoga.jpeg

Yoga für Schwangere

Du erwartest derzeit euer Wunder und möchtest diese Zeit bewusst erleben, den Körper sanft bewegen und so Dir und Deinem Baby etwas Gutes tun?

Yoga Pose

Yin Yoga

Yin Yoga geht „unter die Haut“ Haltungen werden bis zu 5 min gehalten somit werden die tiefliegenden Gewebsschichten angesprochen. Yin ist ein ruhiger, passiver Yoga Stil der vor allem im Sitzen und liegen praktiziert wird.

AEnB2UqDcxFb48peb9T7EZsPzUpa0zmKcCwxl14H

Yoga für Kids

Durch Bewegung, Spaß, Atembewusstsein und Entspannung lernen Kinder Yoga als eigenes Werkzeug kennen.

Iyengar-Yoga

Inside Flow Yoga

Erlebe einen Yinyasa Flow als Choreografie zu einem bestimmten Song.

Bild Mama-Baby.jpeg

Mama Baby Yoga

Du bist nun stolze Mama und möchtest wieder in Form kommen?

In meinen Kursen kommen Mütter und Babys auf Ihre Kosten. 

Herabschauender Hund

Vinyasa Yoga

Dies ist ein fließender und eher anspruchsvoller, dynamischer Yogastil mit kombinierten Asanas.

Durch diese Yoga Flows und die fließende Atempraxis, gelingt es Dir den Focus auf Dich, Deinen Körper und Geist zu richten.

Kundalini%20Namaste_edited.png

Yoga für Teenager

Wenn die Welt für Teenager Kopf steht, kann Yoga helfen wieder klarzukommen, den Focus auf sich, die eigene Gefühls-.und Gedankenwelt und den eigenen Körper zu richten.

Biggi Kopie.png

Mixed Style

Den Mixed Style habe ich für mich selber kreiert und umgeschrieben. Er besteht aus den verschiedensten Yoga Stilen

IMG_5082.jpeg

Meditation

Die Gedanken zur Ruhe bringen…….

Und so zur Ruhe und zum inneren Gleichgewicht gelangen.

Anker 1

HATHA YOGA

Hatha ist der klassische Yogastil dem die meisten weiteren Yogastile zu Grunde liegen. Dabei steht das „HA“ für die Sonnenkraft, die aktive Energie und „Tha“ für die Mondkraft, die passive Energie.

Hatha Yoga umfasst eine Reihe von Yoga Haltungen, die deinen Körper, deine Muskeln und deinen Geist stärken und ausrichten. “Hatha“ lässt sich mit „kraftvoll“ oder auch „bewusst“ übersetzten. Wechselnde, entspannende, aber auch kräftigende Haltungen (Asanas) gehören genauso zu einer Hatha Yoga Stunde wie verschiedene Atemübungen (Pranayama) und Entspannungseinheiten. Du wirst schnell die Grundlagen vieler Asanas lernen und die Konzentration auf den Augenblick. Je weiter du fortschreitest, desto flexibler, konzentrierter und leichter werden Körper und Geist werden. Du wirst mehr Energie und Kraft auch für den Alltag haben, deine Gedanken und deine Emotionen kommen zur Ruhe. Du wirst im Laufe der Zeit immer mehr in der Lage sein, Stellungen länger und tiefer zu halten und dich in Meditation zu versenken.

Hatha Yoga

YIN YOGA

Dies ist ein ruhiger, passiver Yoga Stil, der großenteils im Sitzen und Liegen praktiziert wird.

Hier werden die Asanas (Haltungen) zwischen drei und sieben Minuten gehalten. Dazwischen wird großen Wert auf das Nachspüren gelegt. Während in den Übungen alle nicht benötigten Muskeln losgelassen werden, hat man Zeit in einen ruhigen, meditationsähnlichen Zustand überzugehen. Yin Yoga beabsichtigt, tief liegendes Bindegewebe, das sogenannte Faszien-gewebe, “aufzureißen“, Muskeln, Bänder und Sehnen zu dehnen und somit die Bewegungsfreiheit der Körperteile zueinander zu erhöhen. Im Anschluss an die Yin-Praxis findet ebenfalls eine Entspannungseinheit statt.

Yoga Pose
Yin Yoga
Herabschauender Hund

VINYASA YOGA

Dieser Yogastil ist ein fließender Yogastil man nennt ihn auch Meditation in Bewegung. Hier liegt die Besonderheit in der fließenden Verbindung von Bewegung und Atem. Dieser Stil wird als anspruchsvoller Yoga Stil empfunden. Im Vinyasa liegt der Focus nicht auf einzelnen Körperhaltungen, sondern auf den „Flows“ die entstehen, wenn wir einzelne Haltungen miteinander verbinden.

 

Der Kreativität im Vinyasa Yoga ist hier keine Grenzen gesetzt man entdeckt und erlebt immer wieder neue Verknüpfungen von Haltungen (Asanas).

Ein wichtiger Punkt im Vinyasa Yoga ist die Ujjayi-Atmung als zentrales Element. Diese Atemtechnik hilft uns die Brücke zwischen Körper und Geist zu schlagen.

Entspannungseinheiten runden eine Vinyasa Stunde ab.

Vinyasa Yoga

YOGA MEETS OILS

Yoga meets Oils verbindet die Anwendung von ätherischen Ölen im Yogaunterricht. Dazu gibt es die unterschiedlichsten Möglichkeiten. Ätherische Öle sind „wunderbare Helferlein“ und werden seit langer Zeit-wie auch Yoga-gegen körperliche und seelische Beeinträchtigungen eingesetzt.

So unterstützen uns zum Beispiel Zitrusöle wie Zitrone, Grapefruit oder Orange, um unseren Kreislauf zu stimulieren unser Immunsystem zu stärken und z. B Depressionen entgegen zu wirken. Außer dem stärkt Zitronenöl unser Gedächtnis und aktiviert unseren Geist. Öle, wie z.b. Zedernholzöl, Zypresse, Lavendel, Weihrauch, Sandelholz unterstützen uns dabei uns zu erden und zu endspannen. Tracy Griffiths vom Life Energie Institute in Californien USA hat beides kombiniert Yoga und Aromatherapie zu „Yoga meets Oils“

Das  Yoga meets Oils findet teilweise in meinen Yogastunden  seinen Platz. Auf Wunsch hast du die Möglichkeit deine Atemübungen mit einem Ätherischen Öl zu unterstützen oder in Entspannungsphasen mit einem Öl angenehm begleitet zu werden. Des Weiteren biete ich Workshops zu reinem Aromayoga an.

LU0A3507.jpg
Yoga meets Oils

YOGA FÜR KINDER

Im Kinderyoga geht es darum die Kinder mit den Yoga Elementen Atmung, Yogahaltungen und Entspannung spielerisch vertraut zu machen. Meine Intension ist es Kindern Yoga als ein Werkzeug für sich selbst zu entdecken, um evtl. Ängsten entgegenzuwirken, sich in Konzentration üben zu können, sein Körper kennen und einschätzen zu lernen, Selbstvertrauen zu entwickeln, Stress abbauen zu können und vieles mehr. 

Ein selbst entwickeltes Yoga Karten Set dient hier als Basis und soll die Kinder zu selbstständigem Yoga üben anregen. Das Karten Set "Little Yogis“ ist fester Bestandteil der Kinder Yoga Stunde. Die dargestellten Yoga Haltungen /Asanas werden im Kurs angeleitet und geübt und finden in einer Yoga-Bewegungsgeschichte ihren Platz. Bewegungsspiele und Entspannungseinheiten runden die Kinder Yoga Stunde ab.

Yoga für Kinder
Little_Yogis_Kartenset.png

YOGA FÜR TEENAGER

Für Kinder in dieser Lebensphase steht die Welt meist Kopf. Körperlich und auch emotional stecken die Teens hier im Umbruch. Die Gefühle fahren Achterbahn. Druck im Schulalltag und einiges mehr prägen diese Lebensphase.

Die Schätze des Yogas Atmung, eine gesunde Portion Spiritualität, kraftvolle und lösende Yogahaltungen und sich selbst in Meditation und Entspannung zu entdecken soll den Teenagern helfen Leichtigkeit und Stabilität in den Alltag zu bringen sowie das Selbstvertrauen zu stärken und einen Entspannten Umgang mit dem veränderten Körper und der momentanen chaotischen Gefühls Welt zu bekommen.

 

Die Teenie Yogastunden werden kunterbunt und eng an den Interessen der Teilnehmer gestaltet. Als Yoga Lehrerin werde ich stehts im Gespräch die Wünsche und Bedürfnisse der Teilnehmer herausfiltern und so die Yogastunden mit meinem Repartier aus dem klassischen Hatha Yoga sowie dem anspruchsvollen Vinyassa (Poweryoga) und auch lösende Elemente des Yin Yogas einfließen lassen. Auch Inside Flow Yoga  das Verbinden von Yogahaltungen in einer Choreografie zu moderner Musik kann hier seinen Platz finden.  

Yoga für Teenager

YOGA FÜR SENIOREN

Yoga kennt kein Alter!!!

„Man bleibt jung, solange man noch lernen, neue Gewohnheiten annehmen und Widerspruch ertragen kann.“

(Marie von Ebner Eschenbach)

 

Du bist schon lange keine 40 mehr, hast die eine oder andere Beeinträchtigung und findest es immer anstrengender, z.B. Treppen zu steigen? Dann habe ich das perfekte Yogaprogramm für Dich! Es sind einfache Sequenzen, die Deinen Körper schonend kräftigen und Deinen Geist ruhig und klar werden lassen. Folgendes schenkt Dir Yoga im fortgeschrittenen Alter:

Yoga stärkt Lebensfreude

An gutes gesundes Maß an Lebensfreude wirkt auf Deine Lebendigkeit und Gesundheit! Darum ist Yoga im höheren Alter in besonderer Weise wirksam, weil ein Körper, der beweglich bleibt bzw. durch Yogahaltungen beweglich wird, mental selbstbewusst und emotional glücklich macht. So gewinnst Du deine Lebensfreude evtl. zurück oder hältst sie tief in Dir.

Yoga als Prävention von Alterserscheinungen

Yoga eignet sich ideal zur Prävention von Alterserscheinungen! Wenn Du Yoga übst und dabei achtsam mit Deinen körperlichen Veränderungen und Grenzen umgehst  und diese liebevoll annimmst wirst Du  zum „Happy Yogi“! Es ist nie zu spät, um Yoga zu üben.

Yoga bringt Energie zum Fließen

Mit der körperlichen Praxis bringt es auch Deinen inneren Energiefluss zum Fließen. Je besser Dein Energiefluss desto vitaler und kraftvoller sind Körper und Geist. Wenn Du Deinen Körper bewegst, löst Du nicht nur körperliche Blockaden und Verspannungen, sondern bringst Dich auch energetisch in Fluss.

Meditation befreit den Geist

Meditation kennt kein Alter! Meditation ist ungemein hilfreich dabei, Dir deiner Denkweise bewusst zu werden und gegeben falls zu überarbeiten, Dich von Altlasten zu befreien und Dich in Deiner Selbstliebe zu üben.

Den Körper liebevoll annehmen

Bist Du auch jemand der mit seinem alternden Körper eher hadert und den Blick hauptsächlich auf das gerichtet hat, was nicht (mehr) geht. Dabei ist das einzig Entscheidende: „Irgendetwas geht immer!“. Wenn Du also im Rahmen Deiner Möglichkeiten in Bewegung kommst und bleibst, kannst Du sowohl wertvolle Fähigkeiten erhalten oder auch die ein oder andere Grenze(wieder)erweitern. Du wirst stolz sein und lernen Deinen Körper so anzunehmen und zu lieben, wie er ist!

Yoga für Senioren

INSIDE FLOW YOGA

Musik-Yoga-Choreografie-Gefühle zum Ausdruck bringen…

 

Inside Flow Yoga ist ein abgewandelter Vinyasa Yoga Stil bei dem eine Choreografie aus Asanas (Yogahaltungen)im Takt zu einem Song geübt werden. Die Atmung ist ein weiterer wichtiger Aspekt, denn man führt seine Bewegungen gezielt zur Ein-. und Ausatmung aus. Ein wunderschöner, anmutiger langsam fließender Flow entsteht, bei dem die Asanas (Yogahaltungen) lediglich zu Momentaufnehmen werden, die langsam, fließend ineinander übergehen. In einer Inside Flow Stunde, geht es unter anderem auch um das „nach innen spüren“ die Musik hilft Dir dabei! „Musik ist die Sprache des Herzens“. Willst Du also dem getaktetem, meist im Außen, orientiertem Alltag entfliehen um mal wieder ganz zu Dir und Deinem Fühlen kommen, besuche eine meiner Inside-Flow Yogastunden.

 

Feel the beat and feel yoga….

Yoga if_logo_hero.png
Iyengar-Yoga
Inside Flow Yoga

Mixed Style
Meine klassischen Yogastunden basierend auf einem eigens kreierten Stil "Mixed Style Yoga". So bekommt jede Yogaeinheit einen bestimmten Focus z.B. "Übe Dich in Balance" und so fließend dann entsprechende Haltungen aus dem klassischen Hatha Yoga, Yin Yoga und sanftem Vinyasa Yoga mit ein. Atemübungen und Entspannungseinheiten so wie ein passendes ätherisches Öl machen die Stunde komplett.




 

Ananda (13 von 70).jpg
Mixed Style

Yoga für Schwangere
Du erwartest derzeit euer Wunder und möchtest diese Zeit bewusst erleben, den Körper sanft bewegen und so Dir und Deinem Baby etwas Gutes tun. In meinen Kursen schenkst Du dir und Deinem Baby wertvolle Zeit, Ruhe, Kraft und Energie. Es ist egal ob Du eine geübte Yoginie oder eine Anfängerin bist, Du bist herzlich willkommen.




 

Bild Schwangeren Yoga.jpeg
Yoga für Schwangere
Bild Mama-Baby.jpeg

Mama Baby Yoga
Du bist nun stolze Mama und möchtest wieder in Form kommen?

In meinen Kursen kommen Mütter und Babys auf Ihre Kosten. Das Baby wird in die Stunde integriert und es  unterstützt dich teils bei der Kräftigung des Körpers. Die Babys profitieren von meinen Lieder-.und Fingerspieleschatz aus meiner Zeit als Erzieherin. Im Focus steht auch Deine weitere Rückbildung.

Die Zeit mit dem Baby gemeinsam auf der Yogamatte stärkt Eure Bindung. Die erlernten Atemtechniken und die kurzen Entspannungsphasen in der Stunde schenken Dir Ruhe und Kraft.

Wudzdog (1 von 1)-58.jpg

Meditation 

Die Gedanken zur Ruhe bringen…….

Und so zur Ruhe und zum inneren Gleichgewicht gelangen.

Meditation ist ein mentales Gedankentraining mit beeindruckender Wirkkraft. Diese kann sich auf der körperlichen Ebene zeigen durch die Verbesserung Deines Schlafes, Stärkung des Immunsystems, der Blutdruck kann sich senken…Auch auf der mentalen Ebene wirkt sich Meditation positiv aus. So kann z.B Angst, innere Unruhe und Stress reduziert werden der Umgang mit Stress und Belastung wird leichter. Des Weiteren steigert es die Konzentration und Deine Leistungsfähigkeit. Die Meditation ist in kleinen Anteilen auch in meinen Yogastunden enthalten.

Des weitern biete ich regelmäßig Meditationseinheiten zu gezielten Themen an. (siehe Events!)

Hier setzte ich die unterschiedlichsten Meditationspraktiken ein und es ist mir ein Herzensanliegen die Menschen für Meditation zu begeistern und Ihnen ein Handwerkzeug zu vermitteln um sich regelmäßig durch eigenständiges Meditieren etwas Gutes zu tun.

Mama Baby Yoga
Baby Massage
bottom of page